Archiv der Kategorie: Einfach Leben

Diese Lebensweisheit wird Dein Leben verändern

Diese Lebensweisheit ist Programm! Diese Lebensweisheit ist das Geheimnis zu deiner Verwandlung. Sie hat das Potenzial dich zum Herrscher deines Lebens zu krönen. Sie gibt dir deine Verantwortung zurück, und vor allem deine Freiheit. Sie ist sehr tiefsinnig und lautet:

Gefällt dir etwas nicht, dann ändere es. Kannst du es nicht ändern, ändere deine Einstellung. Jammere nicht!

Lese sie noch mal und halte kurz inne.

Mach’ das bitte und spüre jedes einzelne Wort!

bist du Fertig?

Dann lass uns nun den ersten Teil dieser Weisheit anschauen:

Gefällt dir etwas nicht, dann ändere es.

Du hast jetzt die freie Wahl und wirst aufgefordert zu handeln:

Das was du siehst, erlebst, hörst oder sagst, gefällt dir nicht? Dann tu’ etwas und ändere es.

Er fordert dich heraus, damit du die Verantwortung für dich übernimmst.

Du hast jetzt die Möglichkeit, etwas zu erschaffen, das dir gefällt. Du kannst aus dem vollen schöpfen.

Das wolltest du doch immer, oder nicht?

Ich höre schon die „ ja, aber….Sager”. Keine Sorge für euch habe ich auch etwas.

Hier kommt nämlich der zweite Teil der Weisheit ins Spiel:

Kannst du es nicht ändern, ändere deine Einstellung.

Ich gebe dir Recht, es gibt Situationen im Leben, die kannst du nicht einfach so ändern.

Manche Ereignisse entziehen sich deiner Macht. In solchen Situationen bist du nur ein Zuschauer des Geschehens.

„Kannst du nicht etwas ändern…“ bedeutet so gut wie:

Akzeptiere doch, dass du nichts tun kannst, gestehe dir deine Machtlosigkeit ein und hör auf zu kämpfen.

Lass los und lasse es geschehen. Vertraue!

Wenn du jetzt denkst, dass du nichts mehr tun kannst, und der passive Beobachter bist, dann hast du dich getäuscht!

Du bist keineswegs ganz machtlos, denn…

„änder deine Einstellung“ gibt dir wieder eine Wahl. Es ist zwar eine kleine, aber es ist eine Möglichkeit.

Sie fordert dich vor allem wieder auf, die Verantwortung für dich zu übernehmen.

Wenn du deine Einstellung ändern willst, dann musst du meist ein altes Vorstellungsbild, das dir nicht mehr dient, über Bord werfen.

Denn oft sind es solche veraltete und verstaubte Bilder, die dir das Leben zur Hölle machen.

Also, der Ball liegt jetzt wieder bei dir und du hast wieder die Möglichkeit.

Du kannst wählen, was du willst und was dir gefällt.

Und jetzt kommt der alles entscheidende Teil dieser Lebensweisheit:

„…Jammere nicht!“

Jammern tun nur Menschen, die nicht die Mut haben, etwas zu verändern.

Fazit:

Wenn dir etwas in deinem Leben nicht gefällt, hast du also die Wahl:

  • Ändere das, was du ändern kannst und gebe dafür dein bestes .
  • Wenn du etwas nicht ändern kannst, überprüfe und ändere deine Einstellung dazu.
  • Und ganz wichtig: Jammere nicht!

Mit Jammern veränderst du gar nichts. Du vergiftest deinen eigenen Körper und schadest den Mitmenschen in deiner Umgebung.

Ich werde dir gleich eine Lösung vorschlagen und habe zum Schluss eine Überraschung für dich. Zuerst eine wahre Geschichte:

Die Welt als Jammerfreie Zone

Im Sommer 2006 hat ein amerikaner ein kleine Kiste mit lilafarbenen Armbänder mit  gebracht.

Er hat der Gemeinde von seiner Vision „Die Welt zu einer jammerfreien Zone zu erklären“ erzählt.

Er bat die Menschen ein Experiment mitzumachen.

Einwandfrei

Er nannte es „Einwandfrei“ und es ging so:

Sie mussten das lilafarbene Armband an einem Handgelenk tragen.

Jedes mal, wenn sie sich beim jammern und lästern erwischten, müssten sie das Armband von einem Handgelenk ans andere Handgelenk wechseln.

Sie müssten es so lange machen, bis sie das  Armband für 21 Tage nicht wechseln mussten.

Die meisten haben durchschnittlich 6 Monaten dazu gebraucht.

Die Menschen, die sich auf das Experiment eingelassen haben, berichten heute nur gutes.

Ihre zwischenmenschlichen Beziehungen haben sich positiv verändert.

Andere berichten sogar von einer Verbesserung ihres Gesundheitszustands.

Und alles nur, weil sie weniger jammern, lästern und sich beklagen.

Erstaunlich, oder? also gib jammern und meckern keine Chance.

Advertisements